Harbour Resource Management

Das Logistar Harbour Resource Management unterstützt Sie bei der Verwaltung und Administration von angestellten Hafenarbeitern und/oder Leiharbeitern. Das Harbour Resource Management erlaubt Ihnen:

  • Stunden und Gewichte für angestellte Hafenarbeiter oder Leiharbeiter zu registrieren;
  • Leistungen eines Hafenarbeiter oder Leiharbeiters separat oder für ein Team zu registrieren;
  • Nebenkosten oder Prämien zusätzlich zu einem Grundgehalt zu verwalten.

Download Factsheets

Bitte füllen Sie dieses Formular aus. (Wir werden Ihnen die ausgewählten Informationsblätter senden)



Wählen Sie die Informationsblätter:



Business Integration Layer and EDI communicationCustoms Warehouse ManagementFinance and Controlling ReportingHarbour Resource ManagementInventory ManagementOrder ManagementPartner PortalPricing and Procurement ManagementContent Pack for Power BILoading Info & Availability PowerAppCustoms Declaration Documents (Belgium)Belgian Declaration (Belgium)Real Time Warehouse Scanning

Partner Portal

Das Logiqstar Partnerportal ist eine Track & Trace Web Applikation für Ihre Kunden und Lieferanten. Es ermöglicht einem Anwender den Abruf der wichtigsten sendungs- und warenbezogenen Informationen aus partnerspezifischen Sendungen. Über das Partnerportal ist es möglich den Sendungsverlauf, die Dokumentation einer Sendung und deren Abrechnung zu verfolgen. Es ist außerdem möglich Dokumente durch einfaches Hoch- und Herunterladen zwischen Geschäftspartnern auszutauschen. Das Partnerportal kann außerdem mit Drittanbieter ERP-Systeme verbunden werden.

Finance & Controlling Reporting

Mit diesem Modul können Sie Aufträge aus der finanziellen Perspektive analysieren und kontrollieren, sowie die resultierenden Analysedaten melden. Jede Buchung in Logiqstar erfolgt in Echtzeit (ohne Schnittstelle) – Sie können deswegen Ihr Unternehmen jederzeit auf Grundlage korrekter und aktueller Informationen bewerten. Budgets, tatsächliche Kosten und Erlöse, sowie Rückstellungen werden über
speziell hierfür geschaffene Buchungsperioden gesammelt und im Reporting angewendet.

Order Management

Das Order Management System (OMS) ist voll in Microsoft Dynamics NAV integriert. Der Kern des Order Management Systems ist ein intermodaler, speditioneller Transportauftrag. Ein solcher Transportauftrag in Logiqstar besteht aus verschiedenen Logistik-Tasks, wie z.B. einer Adressregistrierung, einer Warenregistrierung oder einem sendungsspezifischen Dokument. Die für eine Sendung erbrachten und eingekauften Leistungen werden mit den entsprechenden Logistik-Tasks verknüpft und stellen die Basis für eine automatische Abrechnung von Aufwänden und Erlösen. Ihre Arbeitsabläufe können individuell, prozessbezogen und/oder kundenbezogen im Order Management System abgebildet werden – ganz auf Ihre eigenen Ansprüche oder auf die Ansprüche Ihrer Kunden. Das spart Zeit und Geld!

Inventory Management

Dieses Modul hilft Ihnen, Bestände zu Artikeln zu verwalten und Warenzugänge und Warenabgänge bestandsbezogen zu registrieren. Die Bestandsverwaltung ermöglicht außerdem die automatische Berechnung einer Lagermiete (storage rent). Weitere Möglichkeiten zum Sperren, Freigeben und Reservieren von gebuchten Beständen vervollständigen den Funktionsumfang des Moduls. Die Bestandsverwaltung arbeitet im Zusammenspiel mit anderen Modules in Logiqstar, insbesondere mit dem Order Management System (OMS).

Pricing & Procurement Management

Dieses Modul ermöglicht die strukturierte Erfassung und Verwaltung von Einkaufs und Verkaufstarifen. Einkaufs- und Verkaufstarife können aus einer Excel-Vorlage importiert werden. Mit absoluten oder prozentualen Aufschlägen bilden Einkaufstarife die Basis für die Erstellung von Verkaufstarifen, die in Angeboten angewendet werden.

Business Integration Layer and EDI communication

Das EDI-Modul ermöglicht auf unkomplizierte Art und Weise die Anbindung von Geschäftspartnern an das Ordermanagement von Logiqstar. Kunden können z.B. Auftragsdaten elektronisch übermitteln (EDI). Das Modul kann außerdem verwendet werden um mit z.B. Terminals zu kommunizieren, um verschiedene Prozesse zu automatisieren, die Dateneingabe zu verringern, das Timing zu optimieren, Fehler zu vermeiden und hierdurch Prozesskosten zu senken.

Über das EDI Modul können Datensätze in verschiedenen Formaten von Logiqstar versendet oder in Logiqstar importiert werden. Fehler in empfangenen Datensätzen können identifiziert und direkt in der Oberfläche behoben werden. Als standardisierte Schnittstelle verfügt Logiqstar über zwei vordefinierte XML-Pakete, die einem Geschäftspartner für den Aufbau einer elektronischen Auftragsübermittlung zur Verfügung gestellt werden können.

Customs Warehouse Management

Dieses Modul hilft Ihnen, Waren in verschiedenen Arten von Zolllagern zu disponieren und zu bewegen. Es erlaubt Ihnen ebenfalls eine Bewegung in einem Zolllager zu markieren,
um die Nachverfolgung der Waren zu ermöglichen.

ATLAS

Dieses Modul ist ein sehr flexibler und konfigurierbarer Anwendungsbereich für einen der wichtigsten Bereiche eines Logistikgeschäfts: Verwaltung von Zollverfahren. Die Anbindung an die Deutschen Zollbehörden geschieht direkt über eine VPN-Verbindung.

Es entstehen für einen Anwender von X/CUST keine Transaktionskosten, weil X/CUST als Modul vertrieben wird.

CHAMP / TRAXON CARGOHUB

Dieses Modul ermöglicht die Kommunikation mit den Airlines. Ziel dieser Schnittstelle ist es, Daten über EDI-Messages zu übermitteln, anstatt wie herkömmlich in Papierform. Das Modul ist ein Logiqstar Add-On für Microsoft Dynamics NAV und hilft Ihnen dabei:

  • mit den Beteiligten der Luftfrachtabwicklung zu kommunizieren
  • Schneller und effizienter zu arbeiten

X/CONS CONSOLPLANUNG

Dieses Modul ermöglicht es Ihnen ihre Sammelladungen einfach und übersichtlich in nur einem Eingabefenster zu planen und zu disponieren. X/CONS unterstützt Sie bei der Verwaltung und Planung von Sammelverkehren in der Bereichen:

  • SEEVERKEHRE (FCL-Disposal)
  • LUFTVERKEHRE (MAWB-Disposal)
  • LANDVERKEHRE (FTL-Disposal)

X/PORT SCHNITTSTELLEN DAKOSY/BHT/PORTBASE

Dieses Modul ist ein sehr flexibler und konfigurierbarer Anwendungsbereich für einen der wichtigsten Bereiche eines Logistikgeschäfts: Die Kommunikation mit den Hafenbetrieben. Das Modul ist ein Logiqstar Add-On für Microsoft Dynamics NAV und hilft Ihnen dabei:

  • DOPPELTE DATENEINGABE, FEHLER UND GELDSTRAFEN ZU VERMEIDEN
  • NACHRICHTEN AN HAFENBETRIEBE ZU SENDEN ODER NACHRICHTEN VON DIESEN ZU EMPFANGEN

ZAPP-AIR

Dieses Modul unterstützt Sie dabei die exportseitige Zoll- und Logistikabwicklung an allen deutschen Flughäfen durchzuführen.

Das Modul ist ein Logiqstar Add-On für Microsoft Dynamics NAV und hilft Ihnen dabei:

  • MIT DEN BETEILIGTEN DER LUFTFRACHTABWICKLUNG ZU KOMMUNIZIEREN
  • SCHNELLERE UND VOR ALLEM EFFEKTIVERE PROZESSABLÄUFE ZU ERREICHEN